Herzlich Willkommen in Moosthenning im Landkreis Dingolfing-Landau!

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,

 

ich freue mich, Sie auf unserer Website der Gemeinde Moosthenning begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Leben der Gemeinde. Um Ihnen den Weg ins Rathaus zu ersparen, stehen Ihnen im Bürgerservice-Portal rund um die Uhr Anträge online zur Verfügung, die Sie direkt an das Bürgerbüro weiterleiten können. Gerne sind wir im Rathaus auch persönlich für Sie da und freuen uns über jegliche Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

 

Ihr 1. Bürgermeister Anton Kargel

 

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen im Landkreis werden die beiden anberaumten Bürgerversammlungen der Gemeinde Moosthenning (geplant am 30.10.2020 in Rimbach und 06.11.2020 in Ottering) verschoben. Diese Bürgerversammlungen werden nachgeholt. Verbindliche Termine werden zu gegebener Zeit unter Berücksichtigung der dann aktuellen Pandemie-Situation bekanntgegeben.

Zur Information der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Moosthenning wird der diesjährige Tätigkeitsbericht und Überblick über den Haushaltsplan auf der gemeindlichen Homepage veröffentlicht (www.moosthenning.de). Darüber hinaus können Bürger ihre Fragen und Anliegen schriftlich, gerne auch per E-Mail vorbringen. Ansprechpartner ist Herr Geschäftsleitender Beamter Franz Kintsch, E-Mail: kintsch@moosthenning.de

Die entsprechenden PDF-Dateien sind unter dem obigen Link bzw. unter Aktuelles - Bürgerversammlung 2020 veröffenticht.

 

 

Um eine Ansteckung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Beschäftigten der Gemeinde Moosthenning mit dem Corona-Virus zu vermeiden bzw. das Corona-Virus einzudämmen, wird der Parteiverkehr in der Gemeindeverwaltung im Rathaus in Unterhollerau ab sofort eingeschränkt.

Die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger werden nach Möglichkeit telefonisch, per E-Mail oder schriftlich bearbeitet. Außerdem bitten wir Sie die Online-Angebote des Bürgerservice-Portals zu nutzen. Wenn ein persönliches Vorsprechen unumgänglich ist, bitten wir die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde vorab telefonisch einen Termin unter der Tel.Nr. 08731/3900-0 zu vereinbaren. Das Bürger-, Renten- und Standesamt ist zwar wie gewohnt zu den Öffnungszeiten für den Parteiverkehr geöffnet, allerdings wird darauf hingewiesen, dass der Zutritt nur einzelen möglich ist.

drucken nach oben

Aktuelle Nachrichten aus Moosthenning

Themenlogo Wichtig

Öffnungszeiten Rathaus

Aufgrund der aktuellen Infektionslage werden sie gebeten, nur in dringenden Fällen persönlich in die Gemeindeverwaltung zu kommen bzw. vorher einen Termin zu vereinbaren. (Zentrale: 08731/3900-11) Das Bürger-, Renten- und Standesamt ist zwar wie gewohnt zu den Öffnungszeiten für den Parteiverkehr ge …mehr
Themenlogo Wichtig

Bücherei ab 3. Dezember wegen Umbaumaßnahmen geschlossen

Die Gemeindebücherei hat ab Donnerstag den 3. Dezember wegen umfangreicher  Umbaumaßnahmen geschlossen und daher erfolgt  die Neueröffnung erst im neuen Jahr,  am Donnerstag den 7. Januar .Es wird gebeten sich für die nächsten Wochen der Schließung noch mit Medien einzudecken.  …mehr
Themenlogo Breitband

Breitbandausbau Gigabitrichtlinie

Unter der Rubrik Wirtschaft und Standort - Schnelles Internet finden Sie sämtliche Erschließungsgebiete zum Breitbandausbau der Gemeinde Moosthenning. Aktuell startet die Gemeinde  den Breitbandausbau im Rahmen der Bayerischen Gigabitrichtlinie.  …mehr
Stellenausschreibung andere Schrift

Stellenausschreibung Kindertagesstätte

 Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind bei der Gemeinde Moosthenning für die gemeindliche Kindertagesstätte St. Maria im Kinderbetreuungsbereich von 1 Jahr bis zum Schuleintritt folgende Stellen zu besetzen: Die Gemeinde Moosthenning sucht für die Kita St. Maria Moosthenning – Dornwang – Ottering zum A …mehr
Amtliches - neues Format

Sicheres Kontaktformular über das BayernPortal

Sicheres Kontaktformular über das BayernPortal

Ihr Kontakt mit der Behörde, aber sicher! …mehr
Hornisse

Hornissen

Wespen und Hornissen sind nach dem Bundesnaturschutzgesetz geschützt. und dürfen nicht ohne vernünftigen Grund gefangen, verletzt oder getötet werden ! …mehr
Weitere aktuelle Nachrichten finden Sie hier